Featured Articles

IDC says PC market is rebounding

IDC says PC market is rebounding

Research firm IDC has published its latest report into the state of the PC market and while there are some signs…

More...
TSMC steps up development of 10nm process

TSMC steps up development of 10nm process

TSMC, the world’s biggest chip foundry for hire, has reportedly stepped up development of its 10nm manufacturing process.

More...
Broadwell 14nm desktop comes late in Q2 2015

Broadwell 14nm desktop comes late in Q2 2015

A while ago we mentioned that Broadwell won’t show up in the desktop space this year and we got it right.…

More...
AMD A8-7600 Kaveri APU reviewed

AMD A8-7600 Kaveri APU reviewed

Today we'll take a closer look at AMD's A8-7600 APU Kaveri APU, more specifically we'll examine the GPU performance you can…

More...
EVGA GTX 780 Classified reviewed

EVGA GTX 780 Classified reviewed

The EVGA GTX 780 Classified has been dethroned as the company’s fastest non-Titan card following the introduction of the GTX 780…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 orks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Monday, 29 November 2010 08:00

Scythe Setsugen 2 protzt (aktualisiert) - Temperaturen Leerlauf

Written by Eliot Kucharik
Scythe_Setsugen_2_top_w_fan_small recommended08_75

Review: Der neueste Grafikkarten-Kühler mit exzellenter Kühlleistung

Nach dem Einbau der umgebauten Karte muß man den Lüfter irgendwo anschließen. Entweder direkt an das Netzteil oder an das Mainboard. Wir haben uns für das Mainboard entschlossen, weil mittlerweile sollte auf nahezu allen eine Lüftersteuerung implementiert sein. Wir haben im BIOS den Lüfter auf 100% gestellt und die Lüftersteuerung auf die niedrigste Einstellung gedreht. Das ergab dann ungefähr 760U/min. Der Lüfter leistet bis zu 2000U/min und ist schon als laut zu bezeichnen, allerdings noch immer angenehmer als alles was AMD bisher verbaut hat.

Scythe_Setsugen_2_hd_6870_stock_idle_ab

40°C ist keine Temperatur über die man sich Sorgen machen müßte, aber selbst mit "nur" 1087U/min ist der Lüfter deutlich hörbar.

 

sycthe_setsugen_2_hd6870_low_fan_idle

Selbst mit der niedrigsten Einstellung ist der Kühler um 3°C besser als der Standardkühler und noch dazu unhörbar.

 

sycthe_setsugen_2_hd6870_1000rpm_fan_idle

Für eine ausgewogenere Leistung empfehlen wir auf einer HD6870 eine Einstellung von 1000U/min. Das bringt nochmals 2°C und der Lüfter ist noch immer extrem leise.

 

sycthe_setsugen_2_hd6870_full_fan_idle

Bei voller Drehzahl von 2000U/min sinkt die Temperatur zwar weitere zwei Grad, aber der Lüfter ist schon als laut zu bezeichnen. Verglichen mit dem AMD-Kühler ist er selbst bei voller Drehzahl noch angenehm.

 

sycthe_setsugen_2_hd6870_25mm_fan_idle

Wir haben noch eine 25mm Lüfter von Scythe gefunden, die auf den ersten Ninjas verbaut wurden. Diese Lüfter sind unserer Meinung die leisesten, die Scythe je hatte und mit einer Einstellung im BIOS von 75% dreht er mit 960U/min. Durch die größeren Schaufeln schafft er einen höheren Durchsatz und ist auch nahezu unhörbar. Wie ihr seht schafft auch dieser Lüfter beeindruckende 34°C.

 

(Page 5 of 10)
Last modified on Tuesday, 30 November 2010 14:24
blog comments powered by Disqus

 

Facebook activity

Latest Commented Articles

Recent Comments