Featured Articles

5th Generation Broadwell 14nm family comes in three lines

5th Generation Broadwell 14nm family comes in three lines

Intel's 5th Core processor family, codenamed Broadwell, will launch in three lines for the mobile segment. We are talking about upcoming…

More...
Broadwell Chromebooks coming in late Q1 2015

Broadwell Chromebooks coming in late Q1 2015

Google's Chromebook OS should be updating automatically every six weeks, but Intel doesn't come close with its hardware refresh schedule.

More...
New round of Nexus phone rumour kicks off

New round of Nexus phone rumour kicks off

Rumours involving upcoming Nexus devices are nothing uncommon, but this year there is a fair bit of confusion, especially on the…

More...
Nvidia officially launches the 8-inch Shield Tablet

Nvidia officially launches the 8-inch Shield Tablet

As expected and reported earlier, Nvidia has now officially announced its newest Shield device, the new 8-inch Shield Tablet. While the…

More...
Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool is well known for its gamer cases with aggressive styling. However, the Dead Silence chassis offers consumers a new choice,…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 orks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Monday, 29 November 2010 08:00

Scythe Setsugen 2 protzt (aktualisiert) - Setsugen 2 auf HD6870

Written by Eliot Kucharik
Scythe_Setsugen_2_top_w_fan_small recommended08_75

Review: Der neueste Grafikkarten-Kühler mit exzellenter Kühlleistung

Die Installation des Kühlers auf eine HD6870 ist relativ einfach zu verstehen. Dummerweise hat Scythe die Stiftschrauben mit Doppelgewinde samt Rändelschrauben entsorgt, daher ist fast unmöglich die richtigen Löcher beim Anschrauben zu treffen. Achtet darauf alle Chips, die Kühlkörper bekommen sorgfältig zu reinigen, bevor ihr die selbstklebenden Teile appliziert. Wenn der Kühler fest sitzt, sollte das so aussehen:

Scythe Setsugen 2 on HD6870 without Fan

Wir haben für unseren Test natürlich den mitgelieferten Lüfter verwendet. Die neuen Lüfterklammern sind einfacher zu handhaben, als beim Vorgängermodell. Sollte es unerheblich sein, ob die Grafikkarte mit Kühler nun zwei oder zweieinhalb Slots belegt, dann kann mit Hilfe von Kabelbindern ein 25mm Standard-Lüfter verwendet werden. Durch die größeren Lüfterschaufeln schaffen diese mehr Durchsatz bei gleicher Drehzahl.

Scythe Setsugen 2 on HD6870

Auf der Rückseite seht ihr die Schrauben, die uns fast die letzten Nerven gekostet hätten. Die Halterungsplatte ist mit Kunststoff überzogen um Kurzschlüsse zu verhindern.

Scythe Setsugen 2 on HD6870 backside

Obwohl sich das Slot-Design nicht ändert, ist die Karte nach dem Umbau erheblich leichter. Nur der Wärmeabnehmer und die Heatpipes bestehen aus Kupfer, der Rest ist aus leichtem Aluminium. Der Kühler alleine wiegt nicht 435g und selbst mit den restlichen Kühlkörpern kommt man auf keinen halben Kilo, ein großer Fortschritt gegenüber dem AMD-Kühler.

Scythe Setsugen 2 on HD6870 angeled view

 

Wie schon beschrieben überragt der Kühler die Karte um ca. 5cm. Dementsprechend passt er nicht in jedes Gehäuse.

Scythe Setsugen 2 on HD6870 connectors view
(Page 4 of 10)
Last modified on Tuesday, 30 November 2010 14:24
blog comments powered by Disqus

 

Facebook activity

Latest Commented Articles

Recent Comments