Featured Articles

Analysts expect ARM to do well next year

Analysts expect ARM to do well next year

British chip designer ARM could cash in on the mobile industry's rush to transition to 64-bit operating systems and hardware.

More...
Huawei and Xiaomi outpace Lenovo, LG in smartphone market

Huawei and Xiaomi outpace Lenovo, LG in smartphone market

Samsung has lost smartphone market share, ending the quarter on a low note and Xiaomi appears to be the big winner.

More...
Intel Broadwell 15W coming to CES

Intel Broadwell 15W coming to CES

It looks like Intel will be showing off its 14nm processors, codenames Broadwell, in a couple of weeks at CES 2015.

More...
Gainward GTX 980 Phantom reviewed

Gainward GTX 980 Phantom reviewed

Today we’ll be taking a closer look at the recently introduced Gainward GTX 980 4GB with the company’s trademark Phantom cooler.

More...
Zotac ZBOX Sphere OI520 barebones vs Sphere Plus review

Zotac ZBOX Sphere OI520 barebones vs Sphere Plus review

Zotac has been in the nettop and mini-PC space for more than four years now and it has managed to carve…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 orks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Monday, 29 November 2010 08:00

Scythe Setsugen 2 protzt (aktualisiert) - Setsugen 2 auf HD6870

Written by Eliot Kucharik
Scythe_Setsugen_2_top_w_fan_small recommended08_75

Review: Der neueste Grafikkarten-Kühler mit exzellenter Kühlleistung

Die Installation des Kühlers auf eine HD6870 ist relativ einfach zu verstehen. Dummerweise hat Scythe die Stiftschrauben mit Doppelgewinde samt Rändelschrauben entsorgt, daher ist fast unmöglich die richtigen Löcher beim Anschrauben zu treffen. Achtet darauf alle Chips, die Kühlkörper bekommen sorgfältig zu reinigen, bevor ihr die selbstklebenden Teile appliziert. Wenn der Kühler fest sitzt, sollte das so aussehen:

Scythe Setsugen 2 on HD6870 without Fan

Wir haben für unseren Test natürlich den mitgelieferten Lüfter verwendet. Die neuen Lüfterklammern sind einfacher zu handhaben, als beim Vorgängermodell. Sollte es unerheblich sein, ob die Grafikkarte mit Kühler nun zwei oder zweieinhalb Slots belegt, dann kann mit Hilfe von Kabelbindern ein 25mm Standard-Lüfter verwendet werden. Durch die größeren Lüfterschaufeln schaffen diese mehr Durchsatz bei gleicher Drehzahl.

Scythe Setsugen 2 on HD6870

Auf der Rückseite seht ihr die Schrauben, die uns fast die letzten Nerven gekostet hätten. Die Halterungsplatte ist mit Kunststoff überzogen um Kurzschlüsse zu verhindern.

Scythe Setsugen 2 on HD6870 backside

Obwohl sich das Slot-Design nicht ändert, ist die Karte nach dem Umbau erheblich leichter. Nur der Wärmeabnehmer und die Heatpipes bestehen aus Kupfer, der Rest ist aus leichtem Aluminium. Der Kühler alleine wiegt nicht 435g und selbst mit den restlichen Kühlkörpern kommt man auf keinen halben Kilo, ein großer Fortschritt gegenüber dem AMD-Kühler.

Scythe Setsugen 2 on HD6870 angeled view

 

Wie schon beschrieben überragt der Kühler die Karte um ca. 5cm. Dementsprechend passt er nicht in jedes Gehäuse.

Scythe Setsugen 2 on HD6870 connectors view
(Page 4 of 10)
Last modified on Tuesday, 30 November 2010 14:24
blog comments powered by Disqus

 

Facebook activity

Latest Commented Articles

Recent Comments