Published in News

Intel QX9650 reviewed [german]

Index



Übertakten der CPU-Frequenz:

QX6850:

Die Ergebnisse sind ganz in Ordnung, aber der Kentsfield ist ein kleiner Reaktor. Er wird ziemlich heiß, selbst wenn er sich Leerlauf befindet. "Hardcore"-Übertakter werden auf Wasserkühlungen setzen, allerdings muß auch betont werden, daß die CPU-Spannungsversorgung jedes Mainboards sehr gestreßt wird. Jedenfalls sollte es möglich sein noch mehr aus der CPU herauszuquetschen, allerdings haben wir uns entschieden die CPU und das Board nicht zu beschädigen und auf der sicheren Seite zu bleiben. Daher hat es nur für 3750MHz gereicht, was aber durchaus in Ordnung geht.


Image Image

QX9650:

Der Penryn bewahrt allerdings immer einen kühlen Kopf. Selbst  eine VCore von 1.6000V läßt ihn nicht übermäßig heiß werden, das ist wirklich bemerkenswert. Wir schafften 4300MHz, belasteten zwei Cores mit x264, allerdings haben wir nicht weiter auf Stabilität getestet. Für unsere Testläufe haben wir uns für gemächliche 4GHz entschieden, ein Takt den vermutlich auch die "kleineren" Modelle hinbekommen werden.


Image Image


Last modified on 01 November 2007
Rate this item
(0 votes)