Featured Articles

AMD sheds light on stacked DRAM APUs

AMD sheds light on stacked DRAM APUs

AMD is fast tracking stacked DRAM deployment and a new presentation leaked by the company  points to APUs with stacked DRAM,…

More...
Nvidia officially launches the 8-inch Shield Tablet

Nvidia officially launches the 8-inch Shield Tablet

As expected and reported earlier, Nvidia has now officially announced its newest Shield device, the new 8-inch Shield Tablet. While the…

More...
Intel launches new mobile Haswell and Bay Trail parts

Intel launches new mobile Haswell and Bay Trail parts

Intel has introduced seven new Haswell mobile parts and four Bay Trail SoC chips, but most of them are merely clock…

More...
Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool is well known for its gamer cases with aggressive styling. However, the Dead Silence chassis offers consumers a new choice,…

More...
AMD A8-7600 Kaveri APU reviewed

AMD A8-7600 Kaveri APU reviewed

Today we'll take a closer look at AMD's A8-7600 APU Kaveri APU, more specifically we'll examine the GPU performance you can…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 orks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Monday, 09 November 2009 15:39

Roundup: Fünf P55 Mainboards - 6 MSI P55-GD80

Written by Eliot Kucharik

Image Image

Review: Von €88 bis €175




MSI P55-GD80:

Ausstattung:

Intel P55
8+2-phase VRM
uPI semiconductors uP6218AM VRM controller cpu-portion
uPI semiconductors uP6212AG VRM controller northbridge-portion
2x Realtek RTL8111DL PCIe Gb LAN controller
JMicron JMB363 PCIe SATA II/PATA controller
JMicron JMB322 SATA port multiplier
Realtek ALC889
ICS 9LRS4116AL clock generator, branded as MSI OC Genie
passive cooling of chipsets/VRM
16Mb BIOS, version: various up to 1.6beta9
Mainboard Revision: 1.1

Slots:
3x PCIe 2.0 x16, x16 x0 x4 or x8 x8 x2
2x PCIe 2.0 x1 @ x0.5 speed
2x PCI

Memory:
4x Duale-Channel DDR3-slots for PC3-10667U memory up to 16GB

Storage:
6-Port SATA II featuring RAID 0, 1, 5, 0+1, JBOD
1-Port PATA
2-Port SATA II via port multiplier

Backpanel ports:
1x PS/2 keyboard
1x PS/2 mouse
2x Gb LAN
7x USB 2.0
1x eSATA II/USB combo port
1x Firewire port
7.1 analog audio
1x optical audio out
1x coaxial audio out

Image

Accessories:
6x SATA cable angled with clips
1x 2-port USB 2.0 bracket
3x SLI bridge
1x Crossfire bridge
1x PATA cable
1x 2-port eSATA II bracket with eSATA cable
1x M-Connector
2x V-Check Cables

Image


Layout:

Das ist das Highend Board der normalen MSI P55 Serie. Mit vielen Kabeln und Brücken im Karton und einem Preis von ungefähr €175 ist das Board kein Schnäppchen.


Image

Image  Image

Die Spannungsversorgung ist eine erweiterte Version des GD65 mit acht Phasen. Wir waren sehr zufrieden mit dem kleineren Bruder, aber MSI übertreibt hier. Mehr Phasen bringen keine Verbesserung, machen das Overclocken auch nicht stabiler, dafür wird mehr Energie verbraucht.

Image

Image

Image

Das Slot-Design ist ident zum GD65, mit dem Nachteil, daß der fake Northbridge Kühler den ersten PCIe x1 Slot bei längeren Karten blockiert. Der Kühler verursacht unnötige Kosten und bringt nichts. Drei PCIe 2.0 x16 Slots machen auf dem P55 keinen Sinn und Triple Crossfire oder SLI Konfiguratonen werden ausgebremst. Lynnfield unterstützt nur einen PCIe 2.0 x16 oder zweimal PCIe 2.0 x8. Der dritte Slot wird daher über den P55 angebunden, dessen PCIe 2.0 Leitungen nur mit halber Geschwindigkeit betrieben werden. Ein spezielles Feature ist die LED, die anzeigt wieviele Phasen in Verwendung sind.

Image

Die Speicherbänke sind weit genug von der CPU entfernt, dafür ist der Stromanschluß recht nah an den Bänken. Das liegt daran, daß sich darunter die "V-Check" Leiste befindet, die es ermöglicht während des Betriebs die Spannungswerte mit einem Multimeter direkt zu messen.

Image Image

Image Image

Bei einem derart teuren Board haben wir uns mehr als zwei Realtek RTL8111DL GbLAN Chips erwartet. Auch der JMB363 ist eine Standardkomponente, der zwei SATA und einen PATA unterstützt. Einer der SATA Ports wird für eSATA genutzt, der zweite Port mit einem JMB322 dupliziert, sodaß zwei weitere SATA Anschlüsse am Board zur Verfügung stehen. Wir hätten drauf gerne verzichtet, weil die Anschlüsse schlecht platziert sind, auch wären zwei eSATA Anschlüsse sinnvoller. Audio wird von einem Realtek ALC889 zur Verfügung gestellt und unterstützt DTS und Dolby. MSI hat auch noch einen PCIe Firewire Controller spendiert.

Image

PATA und SATA Anschlüsse sind am Rand des Boards und gewinkelt, das vermeidet Probleme mit zu installierenden Grafikkarten.


BIOS:

Das selbe was wir über das GD65 geschrieben hat, gilt auch für dieses Board. OC Genie ist so verrückt und erhöht die VTT/QPI Spannung auf 1.399V, das ist weit über der Intel Spezifikation.

Auch dieses Board schafft es nicht korrekt zu takten:

Image


4GHz waren wie erwartet kein Problem:

Image

Image


Auch auf diesen Board funktioniert die Spannungsreduzierung ohne Probleme.

Image

Image



(Page 6 of 10)
Last modified on Friday, 24 September 2010 16:52
blog comments powered by Disqus

 

Facebook activity

Latest Commented Articles

Recent Comments