Featured Articles

Apple announces its Apple Watch

Apple announces its Apple Watch

Apple has finally unveiled its eagerly awaited smartwatch and surprisingly it has dropped the "i" from the brand, calling it simply…

More...
Skylake 14nm announced

Skylake 14nm announced

Kirk B. Skaugen, Senior Vice President General Manager, PC Client Group has showcased Skylake, Intel’s second generation 14nm architecture.

More...
Apple officially announces 4.7-inch iPhone 6 and 5.5-inch iPhone 6 Plus

Apple officially announces 4.7-inch iPhone 6 and 5.5-inch iPhone 6 Plus

The day has finally come and it appears that most rumors were actually spot on as Apple has now officially unveiled…

More...
CEO: Intel on target for 40m tablets

CEO: Intel on target for 40m tablets

Intel CEO Brian Krzanich just kicked off the IDF 2014 keynote and it started with a phone avatar, some Katy Perry…

More...
Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool Dead Silence reviewed

Aerocool is well known for its gamer cases with aggressive styling. However, the Dead Silence chassis offers consumers a new choice,…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 orks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Tuesday, 22 September 2009 10:21

AMD Athlon II X4 620 am Prüfstand

Written by Eliot Kucharik

ImageImage

Review: Günstiger gehts nicht.


Dieser Aritkel ist auch auf englisch verfügbar.


Nachdem wir uns einige Zeit im Lynnfield-Land herumgetrieben haben, schlägt AMD nun mit dem sehr verspäteten Propus dice zurück. Diese CPU ist die allererste, die für einen Preis von unter $100 bzw. €80 auf den Markt kommt. Mittlerweile ist das nicht die einzige Quad-Core CPU in dieser Preisklasse, denn der alte Phenom 9650 ist für das gleiche Geld zu haben, um 300MHz niedriger getaktet bietet er allerdings 2MB L3 Cache.

Image


Wir erhielten die interessanteste von allen Propus CPUs, den AMD Athlon II X4 620. AMD hat gleichzeitig auch den Athlon II X4 630 herausgebracht, aber die 200MHz Takterhöhung muß man mit mindestens 22% Aufschlag bezahlen. Der 620 taktet mit 2.60GHz und hat ansonsten alle Eigenschaften eines Phenom II, ausgenommen dem fehlenden L3 Cache. Jeder Core hat 64kB L1 Cache für Instruktionen und Daten sowie einen 512kB L2 Cache. Um Euch einen besseren Überblick zu geben haben wir den gleichpreisigen Phenom 9650 mitgetestet. 


Test-Konfiguration:

Motherboard:
MSI P55-GD80 (zur Verfügung gestellt von MSI)
Intel P55
MSI 790GX-GD70 (zur Verfügung gestellt von MSI)
AMD 790GX/SB750
MSI DKA790GX (zur Verfügung gestellt von MSI)
AMD 790GX/SB750
Gigabyte GA-EP45-UD3P (zur Verfügung gestellt von Gigabyte)
Intel P45/iCH10R
Intel DX58SO "Smackover" (zur Verfügung gestellt von Intel)
Intel X58/iCH10R

CPU:
Intel Core i5 870  (zur Verfügung gestellt von Intel)
Intel Core i5 750  (zur Verfügung gestellt von Intel)
AMD Athlon II X4 620 (zur Verfügung gestellt von AMD)
AMD Phenom 9650 (zur Verfügung gestellt von AMD)
AMD Phenom II 810 (zur Verfügung gestellt von AMD)
AMD Phenom II 905e (zur Verfügung gestellt von AMD)
AMD Phenom II 955 Black Edition (zur Verfügung gestellt von AMD)
AMD Phenom II 965 Black Edition (zur Verfügung gestellt von AMD)
Intel Q9450 (zur Verfügung gestellt von Intel)
Intel QX9650  (zur Verfügung gestellt von Intel)
Intel Core i7 920  (zur Verfügung gestellt von Intel)
Intel Core i7 975XE  (zur Verfügung gestellt von Intel)

CPU-Cooler:
Scythe Kabuto (zur Verfügung gestellt von Scythe-Europe) für AMD und Intel E/Q
Thermalright Ultra 120 eXtreme 1366 (zur Verfügung gestellt von Thermalright) für Intel i7 9xx
Thermalright MUX-120 1156 (zur Verfügung gestellt von Thermalright) für Intel i5

Memory:
Kingston 2GB Kit PC2-9600U KHX1200D2K2/2G (zur Verfügung gestellt von Kingston)
1066MHz CL5-5-5-15 CR2T at 1.90V für AMD DDR2
Qimonda 3GB Kit PC3-8500U (zur Verfügung gestellt von Qimonda)
1066MHz CL7-7-7-20 CR1T at 1.55V für Intel i7
Kingston 3GB Kit PC3-10600U KHX1600D3K3/2GX (zur Verfügung gestellt von Kingston)
1333MHz CL7-7-7-20 CR1T at 1.50V für AMD DDR3 and Intel P55
1440MHz CL7-7-7-20 CR1T at 1.50V für Intel P55
1600MHz CL8-8-8-23 CR1T at 1.60V für AMD DDR3 FSB overclocking
1644MHz CL9-8-8-23 CR1T at 1.60V für Intel P55
1800MHz CL9-8-8-23 CR1T at 1.65V für Intel P55

Graphics Card:
MSI R4850-2D1G-OC (zur Verfügung gestellt von MSI)

Power supply:
PC Power & Cooling Silencer 500W (zur Verfügung gestellt von PC Power & Cooling)

Hard disk:
Samsung F1 1000GB (zur Verfügung gestellt von Ditech)

Case fans:
SilenX iXtrema Pro 14dB(A) (zur Verfügung gestellt von PC-Cooling.at)
Scythe DFS122512LS

Case:
Cooler Master Stacker 831 Lite (zur Verfügung gestellt von Cooler Master)

OS:
Da wir keine Fans von Vista sind, werden alle Tests derzeit noch unter Windows XP SP3 durchgeführt. Bis zum Launch bis Windows 7 werden wir das beibehalten.



  • «
  •  Start 
  •  Prev 
  •  1 
  •  2 
  •  3 
  •  4 
  •  5 
  •  6 
  •  7 
  •  Next 
  •  End 
  • »
(Page 1 of 7)
Last modified on Friday, 24 September 2010 15:33
blog comments powered by Disqus

 

Facebook activity

Latest Commented Articles

Recent Comments